Kategorie:Ablations-Tomographie

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überlegung

Man könnte ein 3D-Bild eines Körpers erhalten, indem man bereits gemessene bzw. photographierte Schichten/Oberflächen z.B. mit einem Laser wegverdampft, um die darunterliegenden Schichten freizulegen. Auf diese Weise würde natürlich der zu messende Körper zerstört. Ich denke gerade schon konkret an eine Drosophila-Fliege, die ich in eine Polymer-Matrix fixieren würde, welche ich durch Laser-Ablation schichtweise abtrage. Die freigelegten Oberflächen werden durch simple Mikroskopie "eingelesen". Das wäre dann gewissermaßen eine Erweiterung der konfokalen Mikroskopie auf nicht-fluoreszenz-markierte Körper.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge